Rezension

Bitter & Sweet – Geteiltes Blut

Heute starte ich den Tag wieder mit einer Rezension. Ich habe mich jetzt seit ungefähr vier ganze Wochen mit dem Buch gequält, weil ich einfach keine Zeit hatte, es zu lesen! Fangen wir aber gleich mal an…

Daten zum Buch:

Seiten: 366 + Leseprobe

Verlag: © iv¡, ein Imprint der Piper Verlag GmbH

Autorin: Linea Harris

Originaltitel: Geteiltes Blut

Preis: 12.99 € (Broschiert)

ISBN: 978-3492704229

Genre: Jugendbuch, Fantasy, Roman

 

Klappentext:

Nachdem die Sommerferien und ihr achtzehnter Geburtstag in einer Katastrophe endeten, freut Jillian sich auf ihr zweites Schuljahr an der Winterfold Akademie. Doch schon bald bemerkt sie, dass im umliegenden Wald seltsame Dinge vor sich gehen – unbekannte Mächte scheinen sie zu verfolgen. Schnell wird klar: Die Bedrohung kommt nicht von außen, sondern hat ihren Kern in der Akademie. Für Jillian wird es immer schwieriger, ihre wahre Abstammung zu verbergen und ihr größtes Geheimnis zu bewahren. Und um den rätselhaften Vorkommnissen auf den Grund zu gehen, muss sie sich ausgerechnet auf die Suche nach ihren dämonischen Wurzeln begeben …

 

Meine Meinung:

Ich finde diesen Teil auch sehr gut. Linea Harris schreibt ihre Bücher echt gut, was ich besonders mag. Ich finde, dass der Schreibstil das ganze Buch ausmacht zum Beispiel ob es gut oder schlecht geschrieben wurde… Es ist fast genauso gut wie der erste Teil, aber in diesem Teil geschehen viele traurige Dinge, die man gerne rückgängig machen möchte. In dem Buch werden viele Verluste klar, die Jillian sehr nahe liegen. Sie überlebt nur knapp und dass nur, um die gesamte Menschheit zu retten. Das Buch ist auf jeden Fall spannend, aber auch traurig. Ich finde, dass es aber zu dem Buch dazugehört, denn es kann ja nicht immer alles gu ausgehen. Daher meine Bewertung:

⭐️⭐️⭐️⭐️ (4/5 Sternen)

Ich gebe dem Buch keine volle Punktzahl, da es sich sehr lange hingezogen hat, aber es trotzdem interessant war. Ich finde eh, dass die zweiten, dritten, vierten,… Teile den ersten Teil eh nicht übertrumpfen können, weil im ersten Teil man noch sehr unerfahren in das Buch einsteigt und man so mehr Spannung empfindet. Also „nur“ 4 von 5 Sternen. 😜

Ich habe zu dem ersten Teil auch schon eine Rezension geschrieben, wer da gerne vorbeischauen möchte, kann es gerne tun. Hier ist der Link. Viel Spaß 😉

Lg Isisfantasy ❤

 

Advertisements

4 Kommentare zu „Bitter & Sweet – Geteiltes Blut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s