Friday Diary

Friday Diary #015

Kurze Anmerkung vorweg. Wer an dieser Aktion Teilnehmen möchte, kann hier vorbeischauen, denn dort habe ich alle wichtigen Details zusammengefasst, die ihr bitte beachten möchtet.😊

Diese Aktion ist von mir, an der ihr natürlich jeden Freitag mitmachen könnt. Oben habe ich euch die Regeln verlinkt und jetzt wünsche ich euch viel Spaß!

Liebes Tagebuch!

Jetzt sitze ich hier im Zug von Oxford nach Hause und mir kommt die Fahrt viel zu lange vor. Es liegt wohl daran, dass ich meinen Großvater so eben in seinem Apartment tot auf dem Boden aufgefunden habe. Ich kann eigentlich im Moment nichtmal klare Gedanken fassen und weiß selber eigentlich nicht, warum ich jetzt mein Tagebuch rausgeholt habe, aber irgendwie scheint es mir wichtig, jetzt diese paar Zeilen festzuhalten, um mich immer an diese Situation zu erinnern, obwohl ich dieses schreckliche Bild auch nie wieder aus meinen Kopf bekommen werde.

Ich kann mich nur aufregen, denn wenn ich vielleicht ein paar Sekunden schneller gewesen wäre, dann hätte ich ihn retten könne, doch der blöde Pförtner hatte mich mal wieder aufgehalten. Naja, und als ich dann endlich bei dem Apartment angekommen war, hatte niemand die Tür für  ich aufgemacht. Und als ich mich dann dagegen gelehnt hatte, nun ja, da habe ich mich gewundert, warum sie aufging. Also bin ich hinein gegangen und so fand ich ich ihn dort auf dem Boden. Überall war Blut. Erst hatte ich gedacht, dass er nur von einer Leiter gestürzt und auf den Kopf geknallt war, doch als ich sah, wie der Rest des Apartments aussah, wusste ich, dass jemand ihn getötet hatte, oder ziemlich verletzt hatte… Ich weiß echt nicht, was ich machen soll, außer zu heulen. Ich hör jetzt auf, bis dann…

Lg Taylor

Secret Fire – Die Entflammten S.358-347

Ich hoffe natürlich, dass euch diese Stelle gefallen hat, soweit es nicht zu traurig ist, aber als ich die Stelle gelesen hatte, ist mir das Her in die Hose gerutscht. Das ist so traurig… Ich kann es immer noch nicht glauben, wie nah die vor der Lösung wegen dem Fluch waren…

Aber ich wil, mal nicht zu viel verraten, denn es wird noch spannender!😊

best

Advertisements

3 Kommentare zu „Friday Diary #015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s