Über mich

Das bin ich…

Luisa, eine 16 Jahre alte Schülerin sowie eine leidenschaftliche Bloggerin, Hobbyfotografin und Reiterin mit viel Herz und Blut. Angefangen in der Grundschule, Deutsch war mein schlechtestes Fach. Kaum zu glauben, dass ich trotz dieser Hürde es geschafft habe, einen eigenen Blog auf die Beine zu stellen. Aber selbst zu dieser Zeit habe ich schon Kurzgeschichten verfasst. Zwar keine professionellen, aber Geschichten, die mich heute zum Schmunzeln bringen.

fullsizeoutput_626

Im August 2016 fing alles an. Ich eröffnete spontan meinen ersten Blog. Die Inspiration, einen eigenen Blog zu führen, bekam ich durch das Buch Obsidian von Jennifer L. Armentrout. Wer das Buch nicht kennt: Die Protagonistin der Geschichte ist ebenfalls Bloggerin und ließt, wie ich, super gerne Bücher. Erst habe ich die ganze Sache mit dem Bloggen nicht wirklich verstanden. Ich dachte mir, wer liest denn bitte in Blogs? Warum sollte man über Bücher schreiben? Warum macht das einem Spaß? Ich hatte keine Ahnung, von nichts! Ich wusste bis zu dem Zeitpunkt bis ich WordPress entdeckt habe nicht einmal, dass es sowas überhaupt gibt… Deshalb habe ich mich ab da an immer mehr für das Bloggen interessiert.

Ich bin durch die unterschiedlichsten Blogs gestöbert und fand vor allem viele Blogdesignes wirklich echt cool. Das hat mich so fasziniert, so etwas Schönes und gleichzeitig Kreatives zu erschaffen, dass mir die Schnapsidee kam, ebenfalls selber so einen Blog zu eröffnen.

Dann kam der Tag…

Als erstes stand für mich an, eine Rezension zu veröffentlichen, was ich dann auch gemacht habe und nur zwei Tagen darauf hatte ich auch schon den ersten Follower. Ich bin wie eine Irre auf meinem Bett herumgesprungen und habe mich gefreut, denn wie gesagt, konnte ich bis vor ein paar Wochen nicht einmal glauben, dass sich Leute für so etwas überhaupt interessieren würden.

Nun ja, jetzt schaue ich meinen Blog an, mit mehr als 100 Followern und einer Menge veröffentlichten Beiträge, einem Design, mit dem ich wirklich super zufrieden bin und freue mich einfach, wie schön sowas doch sein kann. Wie schön und wie leicht es einfach auch ist, seine Gedanken, seine Meinungen für sich, aber eben auch mit anderen teilen zu können. Und ich bin froh, dass man eine so harmonische Atmosphäre hat und das schönste ist einfach, dass man seinen Traum leben und ihn genießen kann!

O Canada!-4

Advertisements

9 Kommentare zu „Über mich

  1. Hallihallo! 🙂
    Oh das ist ein sehr guter Vorsatz – was noch nicht ist, kann ja noch werden! Das ist auch mein Mantra – meinen Blog gibts auch noch nicht allzulange *hihi
    Ich mag die Gestaltung und den Aufbau deines Blogs sehr gerne, er ist sehr einfach und schlicht – das gefällt mir. Bei den Rezensionen würde ich noch etwas mehr von deiner persönlichen Meinung einbauen – z.B. würd ich nämlich gerne wissen wie dir Lady Midnight gefallen hat! *neugier*
    Liebe Grüße,
    Carmen

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s